hausfriedensbruch

März 9, 2008 § 2 Kommentare

eine autofahrt durch die ebenen des weinviertels schafft klarheit. um den geschmacksinn des durchschnittshäuslbauers ist es nicht gut bestellt.

nehmen wir einfach mal das drumherum. eine fertigteilhaussiedlung jagt die nächste. wild aus dem buchstäblichen acker herausgestampfte häuser, eines nicht grad hübscher als das nächste. das ganze ohne auch nur den geringsten aspekt irgendeiner sinnvollen raumplanung. hauptsache schnell billige baugründe.

aber dann das nächste. häuser, die nach dem motto „ich will aber kann nicht“ motto; wenn nicht von der stange aus der blauen lagune, dann ur kreativ eine million türmchen, gaupchen, barock imitate auf einem haus mit zwei fenster. das architektur-studium macht schon sinn, nämlich design verpackt mit funktionalität, individualität und ökologisch bzw hausressourceneffizient . aber das glaubt ja keiner.

doch wenn dem so wäre, dann könnte man auch keine fliesentische in den möbelgeschäften kaufen. also weiter häuser wie dieses hier (man beachte die schwäne, adler und als draufgabe die sat-schüssel, thronend auf dem dach) in die landschaft stellen.

Advertisements

Tagged:, ,

§ 2 Antworten auf hausfriedensbruch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan hausfriedensbruch auf duckdive design //// blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: