buddhismus

August 17, 2007 § 2 Kommentare

so. hab lang nix anderes erlebt als arbeiten und biken. und dauernd übers biken zu schreiben interessiert schön langsam niemanden mehr. trotzdem mach ichs wieder. zunächst mal aber ein paar worte übers beachen. nach was weiß ich wieviel wochen war ich wieder mal beachvolleyball spielen. hab mitn gemi bei einem sogenannten turnier mitgespielt. und man merkt den trainingsrückstand. da kommt nur mehr blödsinn raus. da hat die durchzechte nacht davor sicher nix dafür können. am ende waren wir dann zwar irgendwie wieder vorn, aber wären zuschauer dagewesen hätten die schmerzensgeld abkassieren müssen. aber jetzt zum eigentlichen thema: unglaublich wieder die bike-abenteuer am hausberg. ein schon zig-mal gefahrener trail wird zum tor in ein neues bewußtsein, oder so. bin mal nicht einfach so drauflos gefahren sondern hab mich so skifahrer-mäßig auf die strecke eingestellt. und das war schon unglaublich. da kann man gar nicht mehr von flow sprechen, das war ein ritt bergab wie ichs noch nie erlebt hab. da strahlt dann die welt wieder.

Advertisements

§ 2 Antworten auf buddhismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan buddhismus auf duckdive design //// blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: