alf poier

März 15, 2007 § Hinterlasse einen Kommentar

kabarett in der kulisse. alf poier präsentierte sein programm „kill eulenspiegel“. am anfang war ich ja skeptisch. denn das der narrische hund ein ganzes – halbwegs sinnvolles – programm zusammenstellen könnte hätte ich mir nicht gedacht. mir taugt er ja weil er einfach nur blödsinn macht, was ihm grad halt so einfällt. na ja. auf alle fälle wars dann eines der besten kabaretts. poier ist echt zwei stunden lang dermaßen lustig und – man mag es kaum gauben – kritisch und auch a bisserl nachdenklich. macht was er will und führt sich auf der bühne auf wies nur geht. sein eigenes zitat „i was ned wer bleder ist, ihr, weil ihr euch so an bledsinn auschauts, oder i, weil i so an bledsinn moch“. hat sich ausgezahlt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan alf poier auf duckdive design //// blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: