badminton

Januar 26, 2007 § Hinterlasse einen Kommentar

gestern wurde ich in meine einzelteile zerlegt. reinhard und ich wollten ja der fitnesskammer guten tag sagen. am weg dorthin hat uns dann aber der badminton-platz angelacht, und spontan wie wir sind wars das auch schon mit hanteln schupfen. der herr mittleren alters hat mich jedenfalls ordentlich über den platz gefegt, zwei stunden lang. danach war ich streichfähig, aber glücklich. nicht über die niederlage, aber darüber alle muskeln zu spüren die scheinbar schon in vergessenheit geraten waren.

Advertisements

Tagged:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan badminton auf duckdive design //// blog.

Meta

%d Bloggern gefällt das: